About

Als ich mich Anfang 2017 dazu entschlossen hatte, aus Altersgründen meine Beratertätigkeit einzustellen, geschah etwas Überraschendes: Einige ehemalige Kunden forderten mich auf, meine Erfahrungen aus über 40 Jahren praktischer Markenarbeit auch weiterhin zur Verfügung zu stellen. Und dies aus einer möglichst unabhängigen Position heraus für einen eher kleinen Kreis von Unternehmern und Markenverantwortlichen auf C-Level.

Mit Michael Schwarz, einem früheren Geschäftspartner, und Cecilie Schjerven, einer Kollegin, die ich 2016 kennen und schätzen gelernt hatte, habe ich daraufhin die Arbeitsgemeinschaft „The Business of Brand Management“ gegründet. Unsere Leidenschaft für Marken, der Fokus auf Brand Management sowie unsere übereinstimmende Einschätzung, dass Marken heute die entscheidenden Wachstumstreiber für Unternehmen sind und deshalb auch zentrale Elemente ihrer Strategie sein sollten, waren die gemeinsame Grundlage für diese Entscheidung.

Der beste Ansatzpunkt, die Learnings aus unserer Beratungspraxis umzusetzen, war in unseren Augen eine Online-Plattform zu den Themen Markenführung, Markenkommunikation und Markeninnovation. Unser Ziel ist es, die tatsächlich relevanten Aspekte der Marke und ihres Managements aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, Einblicke zu ermöglichen, auch mal einen Blick hinter die Kulisse zu werfen, die richtige Schlüsse aus alldem zu ziehen und so den Markenverantwortlichen eine praxisorientierte Entscheidungshilfe zu geben.

Darüber hinaus bieten wir mit unseren „Professional Services“ Unternehmern, Markenverantwortlichen und ihren Dienstleistern Unterstützung zu den – wie wir es sehen – drei Kernthemen im Markenmanagement an. Mit unserer Arbeitsgemeinschaft wollen wir dem Ruf nach „a new form in consultancy industry“ entsprechen und interessierten Klienten ein zeitgemäßes Angebot unterbreiten. 


Günther Misof, im September 2018