BRIEFING ON BRANDS AS A STRATEGIC BUSINESS RESOURCE

PROFESSIONAL
SERVICES

Advice on three core topics for efficient Brand Management.

 

 

Read more

NEWS

Read something that means something


Get your top-management brand briefing. 

Your e-mail address

Observations

WHAT WE SEE & THINK

COLUMNIST'S BRIEF

What the Plot! Wertschöpfung durch billige Stories?

Petra Sammer

Storytelling funktioniert nicht mit alten Marketingrezepten. Ganz im Gegenteil. Manchmal ist Storytelling sogar genau das Gegenteil von Marketing.

READ MORE ...

EDITORS BRIEF

The Difficulty of Managing Design for Cities.

Cecilie Schjerven

Anne Stenros learned it the hard way. After ten years as design director at KONE, one of the world’s biggest elevator companies, Stenros was appointed Chief Design Officer for the Finnish capital Helsinki in 2016.

READ MORE...

EDITOR’S BRIEF

Clicks, Numbers and Brands.

Cecilie Schjerven

With Internet as a new market place, the digital era has had an enormous impact on brands. Its registry, however, is mouse clicks and numbers which leaves subtle aspects of a brand aside. The situation, as the story of a friend of mine explains, is problematic. 

READ MORE...

COLUMNIST'S BRIEF

Content Creation - 14.000 Kreative informieren sich in Los Angeles.

Andreas Michalski

Ein Bericht über die Adobe MAX 2019. Wie jedes Jahr, hatte Adobe zu seiner wichtigsten Veranstaltung nach Los Angeles eingeladen.

READ MORE...

Voices

OPINIONS & BACKGROUNDS
  • BRAND MANAGEMENT

    Stop the Branding.

    Ein Beitrag zu ‘Strategischer Markenführung’ von Gernot Honsel, Managing Partner Markenfels AG, Zürich.


    Wie viele Marken benötigt ein Unternehmen, um Wachstum und Profitabilität zu schaffen? Rechtfertigen neue Angebote auch neue Marken?

    READ MORE...

  • TO BE DISCUSSED

    Markenfundament inhabergeführter Unternehmen.

    Die TRikowarenfabrik GEbrüder MAyer ist 100 Jahre alt geworden. Kein Wunder, sagt der Markenbeobachter, denn Trigema steht wie kaum eine andere deutsche Marke so eindeutig für ein langfristig stabiles Wertegerüst: Qualität, Verantwortung und Solidität sind die Eckpfeiler. Made in Germany, Fokussierung, Arbeitsplatz- und Ausbildungsgarantie sind die markenprägenden Themen. Wo bitte finden wir erfolgreichere Markenbiotope als in inhabergeführten Unternehmen? Ideal, wenn die Inhalte der Marke vom Inhaber erlebbar gemacht werden.

    Und genau da tauchen Fragezeichen auf: 100 Jahre Trigema sind auch 50 Jahre Wolfgang Grupp und 30 Jahre Schimpanse Charly. Was geschieht, wenn dieser erfolgreiche Dreiklang der Marke Trigema eines Tages instabil wird? Wie kann der Beitrag der schillernden Unternehmermarke Wolfgang Grupp auf die nächste Generation übertragen werden? Und was bitte geschieht, wenn Schimpansen massiv vom Aussterben bedroht sind? Deshalb: Erfolgsfaktoren und Werttreiber der Marke erkennen und systematisieren, denn ein Generationswechsel ist auch eine Herausforderung für das Brand Management. Was meinen Sie?
     

    ARTIKEL: Nur nicht mit dem Zeitgeist – Trigema behauptet sich seit 100 Jahren.​​​​​​​



    Ein wöchentlicher Diskussionsbeitrag von Walter Brecht und Alexander Rauch, Spirit for Brands.

    Brand Monitor

    MEASURING BRAND PERFORMANCE
    • BRAND PERFORMANCE

      Measuring Purpose, Sustainability, Love & Respect.






      Coming Soon!

    Brandsetter

    INNOVATIVE & REMARKABLE SOLUTIONS

    BRANDING

    „Always give your product a first-class ticket through life.“

    Go to sleep with a dream and wake up with a purpose! A great product idea doesn't (yet) make a brand. A sustainable, trustworthy brand will only emerge when all entrepreneurial intentions and requirements are embedded in the strategic goal.

    READ MORE...

    BRAND IDENTITY

    Otl Aicher und Alexandre Wollner - Branding hoch zwei.

    Aicher und Wollner sind zwei Beispiele für eine Vorgehensweise im Design, die heute zu wenig beachtet wird, schreibt Prof. Dr. Klaus Klemp. Markenpflege kann sich nur aus dem Inhalt definieren, wenn sie erfolgreich sein soll. Überflüssige und falsche Produkte brauchen wir nicht mehr, wir können sie uns auch gar nicht mehr leisten. Die Zukunft liegt in sinnvollen und umwelt - verträglichen Produkten und Dienstleistungen.

    READ MORE...